~†~ 11 Jahre und die Sehnsucht nach Dir, wird mit jedem Tag größer ~†~

 

Ich werde jetzt hier in einem Brief schreiben wie es mir in den letzten Tagen ging, wie sehr ich doch meine Schwester vermisse, die seit 11 Jahren tot ist. 

:/

Genau vor 11 Jahren, 11.02, waren wir 'glücklich'.
Um genau zu sagen Ich war 'glücklich', ich hielt einen
wunderschönen Engel in meinen Armen. Ja, für
die anderen warst du genauso Wichtig, doch ich sah dich im ganzen andern Licht!
3 Wundervolle Monate warst du da, dann gingst du. Einfach so.. Ich hab es nie verstanden, warum gingst du denn jetzt. Wieso stirbst du einfach vor unseren Augen, wir brauchen dich doch!!!
Ich sah dich, leblos da liegen, keinen Atem mehr in dir, kein Zeichen von deinem Körper~
In mir stiegen die Tränen auf, ich konnte sie nicht unterdrücken.
„Mama“, schrie ich.. ich war außer mir. Doch dann flossen die Tränen. Ich konnte sie nicht halten.
In mir schrie alles, ich konnte spüren wie sich alles in mir zusammen zog, auch heute noch, ich kann es immer noch spüren wie man versucht hat dich ins Leben zurück zu holen.
Niemand auch verdammt NIEMAND.. hat mir gesagt was jetzt mit dir passiert, ob jemand schuld
daran ist. Ich hab es nie verstanden..
Schuld war ein großes Thema ! Und was es war, wusste keiner. Bis Ärzte feststellten
Säuglingstod auch Kindstod.. doch wieder war ich zu klein um es zu verstehen.

Und die Tage vergingen die Jahre zogen ins Land, immer älter und erfahrender wurde ich und immer mehr wurde mir bewusst, was da passiert war. Natürlich gab ich mir die Schuld, die ich Ja nie tragen brauchte.. denn es war was anderes.
Seit einem Jahr trauere ich schon wieder, weil ich nie damit abgeschlossen hatte, es auch nie konnte. Kann mit niemanden darüber reden, weil niemand es verkraftet hat, denn es war plötzlich und unerwartet. Doch jetzt muss ich damit teilweise alleine klar kommen, nur meine Schwester weiß wie ich leide, doch sie kann mir nicht helfen...
Sie kann mir meinen Schmerz nicht nehmen, nicht die Traurigkeit die sich in mir ausbreitet, nicht das Loch kann sie schließen was in meinem Herz offen ist.
Möchte nicht darüber reden.. denn es fällt ihr selber so schwer.

Ich sehe in den Himmel, der Vollmond strahlt mich an, als will er mir neue Kraft geben.
Es fühlt sich so an als wärst du da, als würdest du mir was sagen wollen.
Die Sterne glitzern.. Leuten am Himmel.. Vollmond-Nacht..
Mir fließen die Tränen übers Gesicht ich spüre deine Anwesenheit, es fühlt sich so an als würdest
du da sein.. alles mit ansehen, wie ich leide.. wie es schmerzt, dass Du nicht da bist.
Ich bleibe stehen, spüre diesen Wind hauch..es zieht und dann ist es vorbei!
Ich weine und weine.. ich kann einfach nicht anders.. es fällt mir verdammt schwer hier zu sein,
stark zu bleiben, zu lachen und nicht zu weinen um andere glücklich zu machen.
Zur Zeit fällt es mir noch schwerer nicht an dich zu denken, mir deine Bilder an zu sehen, auch wenn ich dabei heulen muss, immer wieder geht mir dein Lachen nicht aus dem Kopf.
Manchmal denke ich, Warum ist es so gekommen, wie es ist? Wieso ist man so 'grausam' ?
Grausam zu mir ? Grausam zu meiner Familie ? War es Schicksal, dass Du so früh gehen musstest?
Ich kann es nicht verstehen !! Jeder Tag zieht an mir vorbei, es fühlt sich so leer an ohne SIE.. es fühlt sich kalt an, kälter als der Winter. Diese Kälte schließt mein Herz ein, es droht zu erfrieren.
Wenn es nicht mehr schlägt, werde ich endlich bei dir sein. In deiner Nähe, in deinen Armen.. egal wo und wie.
Wenn ich meine Augen schließe rieche ich deinen Geruch, sehe dich klar vor meinen Augen.. wie du jetzt sein würdest.. ! Doch alles wird es nicht mehr sein, nie würde es sein.
Ich vermisse dich. Ich werde zwar nie damit umgehen können, doch werde ich versuchen stark zu bleiben/ zu sein für alle anderen und für mich. Auch wenn ich es nicht schaffe. Und Abrutsche, für meine Familie.. bin ich immer da.


Ja, das bedrückt mich zur Zeit. Mehr oder weniger, ich schaffe es nicht mehr darüber zu reden, den ich weine jetzt schon... ich kann nicht mehr..


~†~ Vanessa R.I.P  

Ich vermisse Dich

Ich liebe Dich ~†~

@Miharu

24.8.10 16:05

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung